Vier gewinnt

Unter diesem Motto trafen sich die Schüler*innen und Lehrer*innen erneut in der Sporthalle, um das alljährlich stattfindende Basketballspiel auszutragen. Ziel der Erwachsenen war es, den im Vorjahr bereits errungenen Titel zu verteidigen, Ziel der Jugendlichen, zum ersten Mal überhaupt in dieser Disziplin den Sieg davon zu tragen.

Arthur und Lilly. Das Mädchen und der Holocaust-Überlebende

Holocaust. Kindertransporte. Was bedeutet das eigentlich? Was ist damals passiert und wie haben die jüdischen Kinder das Geschehen erlebt? Lilly Maier, die junge Autorin hat sich diesen Fragen gestellt und sie in ihrem Buch „Arthur und Lilly. Das Mädchen und der Holocaust-Überlebende“ aufgeschrieben. Anlässlich des Anne-Frank-Tages gab sie eine Lesung für unserer Schüler und Schülerinnen. Eine reale Geschichte. Fragen stellen erwünscht!

90 Jahre Anne Frank

„Ich werde, hoffe ich, dir alles anvertrauen können, wie ich es noch nie bei jemandem gekonnt habe, und ich hoffe, du wirst mir eine große Stütze sein.“

Konzertabend

 

Mit schwungvollen und packenden Rhythmen eröffnete die Djemben-Gruppe den diesjährigen Konzertabend, der ganz im Zeichen des Anne-Frank-Tages stand.

Orte jüdischen Lebens in Karlsruhe

Was wurde früher im ehemaligen Warenhaus Knopf verkauft? Was bewegt Schüler*innen, jedes Jahr am 9. oder 10. November an einer bestimmten Stelle in der Kronenstraße eine Mahnwache zu halten? Warum kann ich an so vielen Stellen in Karlsruhe stolpern? Was erwartete die von Karlsruhe nach Gurs deportierten jüdischen Mitbürger*innen?