Ziel der Aktion ist, dass die beteiligten Schülerinnen und Schüler sich einen eigenen Arbeitsplatz suchen, einen Einblick in ganz unterschiedliche Betriebe bekommen und sich am Aktionstag an Ort und Stelle so gut es geht nützlich machen. So arbeiteten die Anne-Frank-Schüler dieses Mal bei den Verkehrsbetrieben, den Stadtwerken, verschiedenen dm-Märkten, Bäckerei Lörz, Verlagshaus Röser und vielen anderen Firmen. Mit ihrer Tätigkeit unterstützen die Schüler ein soziales Werk zugunsten hilfsbedürftiger Kinder.

 

Bernhard Warter