Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen waren zusammen mit ihren Eltern eingeladen, die Arbeitsweise der Gemeinschaftsschule näher und besser kennen zu lernen und sich darüber zu informieren. Neben all den Angeboten und den dazugehörigen Darbietungen des Grundschulchores, des Orchesters und der Djemben- und Tanz-EBA standen auch die SMV und die Sportmentoren für alle Interessierten Rede und Antwort. Auch die bereitstehende Buttonmaschine war stark frequentiert, so dass sich alle Besucher ein rundes und stimmiges Bild der Schule machen konnten.

Und wer weiß… - vielleicht sehen wir die eine oder den anderen im kommenden Schuljahr wieder, dann als Fünftklässler.

Bernhard Späth