So gab es genügend Süßes und Saures - daneben konnte man sich schminken lassen, verschiedene Spiele spielen oder aber zu gruseliger Musik tanzen. Auch die Dekoration in der Aula konnte sich sehen lassen, so dass für jeden Geschmack etwas dabei war. Insgesamt war es wieder ein schaurig-schöner Nachmittag, für dessen Organisation und Durchführung wir uns bei der SMV recht herzlich bedanken.

 

Bernhard Späth