Aus diesem Anlass hat der Verein beschlossen, genau diese Familien mit einer einmaligen Corona Lebensmittelspende in Höhe von 130 Euro zu unterstützen.

Der Karlsruher Kindertisch möchte Familien und Alleinerziehenden, eine Chipkarte mit dem Betrag 130 Euro zur Verfügung stellen. Diese kann dann in verschiedenen Supermärkten, ausschließlich für Lebensmittel, eingelöst werden.

Interessierte Eltern melden sich bitte bei der Schulsozialarbeit mit Namen und Klasse des Kindes sowie Kontaktmöglichkeiten (Telefon oder E-Mail).

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, über die Schulsozialarbeit sogenannte Sodexo-Gutscheine zu beantragen (nur Familien ohne BuT). Auch diese können in verschiedenen Supermärkten als Zahlmittel für Lebensmittel eingesetzt werden. Bitte zeitnah melden! 

Kontakt Schulsozialarbeit Anne-Frank-Schule:

Katrien Kowalewski

Telefon 0721/ 133-4553 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Text: Katrien Kowalewski / Bild: www.pressebox.de