Ab dem kommenden Montag, 18. Oktober ändert sich die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung wie folgt:

  • Schüler*innen der Grundschule müssen im Unterrichtsraum keine Maske mehr tragen. Die bestehende Maskenpflicht gilt aber weiterhin auf den Gängen des Schulhauses und in der Aula - ebenso wenn das Klassenzimmer gewechselt werden muss.
  • Schüler*innen der Sekundarstufe dürfen ihre Maske abnehmen, sobald sie im Klassenzimmer am Platz sitzen. Beim Bewegen im Raum, auf den Gängen, in der Aula und beim Wechsel in ein anderes Zimmer (also auf dem Gang) gilt nach wie vor Maskenpflicht.

Folgende Regeln sind allgemein zu beachten:

  • Tritt ein Corona-Fall innerhalb einer Klasse bzw. Lerngruppe auf, entfallen die oben genannten Regelungen und es besteht für fünf Schultage Masken- und Testpflicht.
  • Die Testtage an der Anne-Frank-Schule (Montag, Mittwoch, Freitag) werden beibehalten - Grundschüler*innen testen sich daheim und denken bitte daran, den Testnachweis unterschrieben mitzubringen. Schüler*innen der Sekundarstufe testen sich - wie bereits seit Beginn des Schuljahres - an den jeweiligen Tagen in der Schule.  

Text: Bernhard Späth (nach Vorlage) / Bild: www.wl-versand.de