Folgende Kinder können daran teilnehmen:

  • Deutschnote 4 im Zeugnis der 2. Klasse
  • Schüler, die eine Leseschwäche haben (Züricher Lesetest)
  • Schüler, die eine Rechtschreibschwäche haben (Hamburger Schreibprobe/DRT)
  • Schüler, die keinen altersentsprechenden Wortschatz in Schrift und Sprache haben.

 

Gruppengröße: 6 Kinder

Förderdauer: 1 Schuljahr, zum Halbjahr kann gewechselt werden.

 

Inhaltliche Gestaltung:

Es soll eine differenzierte und individuell angepasste Sprachförderung, Leseförderung sowie Rechtschreibförderung stattfinden.

Programm: Lauttreue Lese-Rechtschreibförderung, ab Kl.3, C. Reuter-Liehr

Freschmethode