Folgende Kinder können teilnehmen:

In den ersten beiden Schulwochen beobachten die Lehrerinnen, welche mathematischen Grundkenntnisse die Kinder schon entwickelt haben. Begleitend dazu wird das Ludwigsburger Screening durchgeführt. Kinder, die Defizite zeigen, werden in die Fördergruppe eingeteilt.

 

Gruppengröße: 6 Kinder

Förderdauer: 1 Schuljahr, zum Halbjahr kann gewechselt werden.

 

Inhaltliche Gestaltung:

  • Zählen (Eins-zu-Eins-Zuordnung, vorwärts zählen, rückwärts zählen ...)
  • Mengen erfassen (Mengen zählen, vergleichen, erfühlen, Blitzsehen)
  • Zahlzerlegungen
  • Aufbau von Grundvorstellungen, beachtet wird der Prozess vom konkreten zum gedanklichen Handeln
  • Rhythmische Bewegungsübungen
  • Erweiterung des mathematischen Wortschatzes