Betriebsbesichtigung im Edeka Fleischwerk in Rheinstetten

 

Empfangen wurden wir dort von Frau Schäfer. Sie ist verantwortlich für das Marketing im Fleischwerk. Bevor wir eine Fürhung durch das Werk bekamen, erhielten wir zunächst interessante Informationen über EDEKA, dessen Entstehung und Philosphie.

 

 

Bei der Fürhung durch das Werk erfuhren wir, welcher Weg durchlaufen werden muss, damit am Ende ein fertiges Produkt ensteht. Auffällig für uns waren die strengen Hygienevorschriften. Zu Beginn mussten wir alle Anzüge anziehen, welche uns komplett bedeckten. Ebenfalls mussten Hände und Schuhe desinfiziert werden.

 

 

Am Ende der Führung wurden wir ebenfalls über mögliche Ausbildungsberufe bei EDEKA informiert. Es war schön zu sehen, wie vielfältig die Berufe sind.

 

L. Wink