Die SMV der Anne-Frank-GMS Karlsruhe

In der Schülermitverantwortung (SMV) arbeiten Schüler aktiv an der Gestaltung ihrer Schule und des Schulwesens mit. Sie vertreten dabei in erster Linie die Interessen ihrer Mitschüler und werden auch von den Schülern gewählt.

Im Schuljahr 2015/16 engagierte sich die SMV für den Titel „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“, indem sie in der Schülervollversammlung und persönlichen Gesprächen ihre Mitschüler und Lehrer, sowie alle anderen am Schulleben beteiligten über dieses Schulprojekt informierte und anschließend Unterschriften sammelte.

Diese Aktion nahm einen unglaublich erfolgreichen Verlauf, denn schon im folgenden Schuljahr 2016/17 konnte die Anne-Frank-Schule mit dem Titel „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ ausgezeichnet werden. 

Regelmäßig finden Schülervollversammlungen statt, in denen alle Schüler der Klassen 3 bis 10 anwesend sind und aktuelle Anliegen der Schülersprecher und Verbindungslehrer vorgestellt werden.