Die Anne-Frank-Schule liegt im Stadtteil Oberreut und damit im (Süd)westen der Stadt Karlsruhe. Die vierzügige Grundschule wird von rund 310 Schüler*innen besucht, von denen etwa 150 am Ganztagsangebot der Schule teilnehmen.

Die Gemeinschaftsschule besuchen aktuell etwa 230 Schüler*innen. Diese ist in den Jahrgangsstufen 5 bis 9 zweizügig ausgebaut, Jahrgangsstufe 10 ist einzügig.

 

 

Unsere Schülerschaft bringt unterschiedlichste, teilweise gegensätzliche, soziale, familiäre und kulturelle Erfahrungen mit in die Schule. Die Anne-Frank-Schule ist eine Schule mit besonderen pädagogischen Aufgabenstellungen. Über sechzig Lehrer*innen (Grund-, Werkreal-, Real-, Sonderschullehrkräfte und gymnasiale Lehrkräfte) unterrichten und arbeiten mit den Schüler*innen. Unterstützt werden sie von einer pädagogischen Assistentin und einer Schulsozialarbeiterin.

 

 

Im Hauptgebäude, das überwiegend von den Schüler*innen der Klassen 3 bis 10 besucht wird, befinden sich neben den Klassen- und Fachräumen auch die Verwaltungsräume. In den umgebenden Pavillons sind hauptsächlich die Jahrgangsstufen 1-2, aber auch weitere Grundschulklassen, die ergänzende Betreuung, die Ganztageseinrichtung und die Mensa untergebracht. Der weitläufige Schulhof bietet vielfältige Sport- und Bewegungsmöglichkeiten.